×
Warenkorb 0

Wandleuchten außen Edelstahl

Ausgewählte Filter: Edelstahl

1 - 24 von 385 Artikel

Gitter  Liste 

1 - 24 von 385 Artikel

Gitter  Liste 

Wandleuchten außen Edelstahl

Außenwandleuchten aus Edelstahl sind aufgrund ihres Materials besonders witterungsbeständig und langlebig. Edelstahl ist rostfrei und besitzt eine wesentlich längere Lebensdauer als die meisten anderen Werkstoffe. Ist die Leuchte mit der entsprechenden Schutzart klassifiziert, kann sie über Jahre genutzt werden, sieht dabei besonders hochwertig aus, und wertet so den Außenbereich optisch auf. Die Oberfläche von Edelstahl kann poliert, satiniert oder gebürstet sein, und sorgt so für eine individuelle Beleuchtung.

Außenwandleuchten aus Edelstahl sind in verschiedenen Varianten erhältlich und sorgen für ansprechende Beleuchtung. Indirekte Beleuchtung sorgt für angenehm blendfreies Licht und dekorative Lichtakzente auf Fassaden, während direktes Licht Sicherheit und Orientierung bei schlechten Lichtverhältnissen ermöglicht. Auch im ausgeschalteten Zustand sorgen Außenwandleuchten aus Edelstahl durch das edle Material für eine ästhetische Wirkung.

 
 

Einsatzmöglichkeiten

Fassadenleuchten: Außenwandleuchten aus Edelstahl sorgen für eine witterungsbeständige Beleuchtung an Außenwänden.

Balkonleuchten: Edelstahl-Außenwandleuchten eignen sich als platzsparende Lichtquelle für den Balkon.

HauseingangsleuchtenAußenwandleuchten aus Edelstahl sind optimal für den Hauseingang.

Terrassenleuchten: Außenwandleuchten aus Edelstahl eignen sich als hochwertige Beleuchtung auf Terrassen.

 

Weitere Ausführungen von Wandleuchten

  •  laternen edelstahl


    Laternen Edelstahl
     

    zeichnen sich durch ihre Optik und einen Windschutz aus, der das Licht in alle Richtungen abstrahlt.

  • wandfackeln edelstahl



    Wandfackeln Edelstahl
     

    sind längliche Leuchten mit interessanter Optik, die diagonal an die Wand montiert werden. 

  • hausnummerleuchten edelstahl



    Hausnummernleuchten Edelstahl
     

    sorgen für die Lesbarkeit der Hausnummer selbst bei schlechten Lichtverhältnissen.

  • Schiffsleuchten Edelstahl

    Schiffsleuchten Edelstahl

    sind eine platzsparende Alternative für die Beleuchtung auf Balkonen oder Terrassen. Oft sind sie durch ein Gitter gegen Stöße geschützt.

Edelstahl

Edelstahl bietet gleich mehrere Vorteile:

-       rostfrei: viele Edelstahlleuchten bestehen aus nichtrostenden Legierungen (u.a. mit Chrom versetzt) und besitzen so eine lange Lebensdauer.

-       korrosionsbeständig: ist die Leuchte keinen verschärften Umwelteinflüssen ausgesetzt, hält das Material in der Regel über viele Jahre.

-       witterungsbeständig: auch wechselhaftes Wetter kann dem Material nichts anhaben.

-       resistente Oberfläche: viele Edelstahlarten sind kratzunempfindlich. Fingerabdrücke sind hier meist nicht sichtbar.

 

Es gibt verschiedene Ausführungen von Edelstahl:

V2A: dieser Stahl findet häufig Verwendung für die Gegenstände des Alltags. Er enthält in der Regel zu 18 % Chrom und zu 10 % Nickel, sodass er säurebeständig und nichtrostend, aber gut verformbar ist.

V4A: basierend auf V2A, werden diesem Material noch 2% Molybdän zugesetzt, um seine Korrosionsbeständigkeit weiter zu verbessern. Dieser Stahl hält auch ständigem Kontakt mit Salz oder Chlor stand.

 

Wichtige Schutzarten von Wandleuchten außen Edelstahl

- Carport/überdachte Terrassen: planen Sie den Einsatz an einem windgeschützten, überdachten Ort, ist die Schutzart IP23 ausreichend.

- Fassaden: Wenn Sie die Leuchte an einer Fassade montieren wollen, sollte diese mindestens über die Schutzart IP44 verfügen.

 

Zubehörartikel zu Wandleuchten außen Edelstahl

Bewegungsmelder

Die Kombination einer Edelstahl-Außenwandleuchte mit einem Bewegungsmelder ist eine praktische Möglichkeit, eine sichere und bedarfsgenaue Zweckbeleuchtung umzusetzen. Beachten Sie dabei, dass sich Kompaktleuchtstofflampen aufgrund ihrer langen Einschaltzeit nicht für die Kombination mit Bewegungsmeldern eignen. LED-Leuchtmittel können genutzt werden, wenn der Bewegungsmelder explizit als kompatibel angegeben ist oder seine Mindestlast unter der Wattzahl der Lampen liegt.

Viele Bewegungsmelder arbeiten mit passiver Infrarottechnik. Diese registriert Temperaturunterschiede zwischen Lebewesen und Umgebung. Verschieben sich diese Unterschiede, erkennt der Sensor dies als Bewegung. Infrarotsensoren nehmen keine Distanzunterschiede wahr, sodass eine frontale Näherung unter Umständen nicht sofort erkannt wird. Beeinträchtigungen können beispielsweise durch dicke Winterkleidung entstehen.

Bewegungsmelder mit Ultraschall sind aktiv und senden kontinuierlich Ultraschallwellen aus, mit denen die Umgebung abgetastet wird. Veränderungen innerhalb ihrer Reichweite erkennen sie als Bewegung – dies kann allerdings auch nicht lebende Objekte wie Äste einschließen. Zur einwandfreien Nutzung benötigen Ultraschallsensoren daher einen freien Bereich ohne Blockaden durch Gegenstände.

 

Dimmer

Die Nutzung mit einem Dimmer ist möglich, sofern das enthaltene Leuchtmittel dimmbar ist. In der Regel sind herkömmliche Glühlampen und Hochvolthalogenlampen mit den meisten gängigen Dimmgeräten kompatibel. LEDs und Kompaktleuchtstoffmittel lassen sich nur unter Umständen dimmen und müssen explizit als dimmbar gekennzeichnet sein. Welcher Dimmer in einem solchen Fall zum Einsatz kommt, hängt ebenfalls von den Herstellerangaben ab.

 

Montagemöglichkeiten

Der Großteil der Wandleuchten aus Edelstahl wird direkt an der Wand befestigt. Beachten Sie, dass unebene Wandstrukturen unter Umständen keine sichere Befestigung zulassen. Verwenden Sie bei schweren Edelstahl-Außenwandleuchten geeignete Schrauben und Dübel, damit die Leuchte sicher hält.

 

Hersteller von Wandleuchten außen Edelstahl

    

 

  •  
  •  
  •  
  •  
  •