×
Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Rasterleuchten quadratisch

Ausgewählte Filter: quadratisch

1 - 5 von 5 Artikel

Gitter  Liste 

1 - 5 von 5 Artikel

Gitter  Liste 

Rasterleuchten quadratisch

Quadratische Rasterleuchten eignen sich hervorragend zur Beleuchtung von Büroarbeitsplätzen. Ein Lichtraster streut dabei das Licht, und sorgt für eine gleichmäßige und blendfreie Ausleuchtung ohne störende Schatten.

Quadratische Rasterleuchten sind als verschiedene Varianten erhältlich. Während für herkömmliche Decken meist die ersteren zum Einsatz kommen, werden Einbauleuchten hauptsächlich in Systemdecken eingesetzt. Die quadratischen Leuchten können unkompliziert in ein Modul oder eine gesägte Öffnung eingesetzt werden, und sorgen so für eine aufgeräumte Optik, während Kabel und etwaige Transformatoren dezent in der Decke verschwinden.

Quadratische Rasterleuchten werden meist mit Leuchtstoffröhren betrieben, die sich durch ihre Effizienz und eine gute Farbwiedergabe bewährt haben. Mittlerweile sind aber auch noch sparsamere LED-Leuchtmittel erhältlich, die die Leuchtstoffröhren ersetzten, oder als fest verbautes Modul in den Leuchten genutzt werden können.

 

 

Einsatzmöglichkeiten

Die Beleuchtung des Arbeitsplatzes ist gesetzlich durch einen Katalog aus Normen geregelt. Abhängig von der verrichteten Arbeit können die Anforderungen an die Beleuchtung unterschiedlich ausfallen. Laut einer Studie sollte die Beleuchtungsstärke im Büro mindestens 500 Lux betragen, um die Produktivität zu maximieren, und die Konzentration zu fördern. Zusätzlich sollten störende Blendungen und Reflexionen am Bildschirm vermieden werden. Vorgeschriebene Sicherheitsbeleuchtung sorgt für die nötige Sicherheit im Ernstfall, und verhindert Unfälle.

 

 

Weitere Ausführungen von Rasterleuchten

 

  •  

    2 x 58 Watt Rasterleuchten

    werden mit Leuchtstoffröhren betrieben, die sich durch ihre hohe Energieeffizienz und Farbwiedergabe hervorragend für die Beleuchtung von Büroräumen eignen.

  •  

    Rastereinbauleuchten

    werden direkt in die Decke eingebaut. Sie eignen sich besonders für Systemdecken, da sie einfach in ein Modul oder eine gesägte Öffnung eingesetzt werden können, während die Kabel in der Decke verschwinden.


  • Rastereinbauleuchten von Trilux

    sind bewährte Lichtlösungen für Büro- und Verkaufsräume. Der deutsche Marktführer ist bekannt für seine technischen Leuchten, die sich durch ihre Lichtwirkung und Qualität auszeichnen.

     

 

Wichtige Schutzarten von Rasterleuchten quadratisch

- Für trockene Büroräume sind in der Regel Leuchten mit der Schutzart IP20 ausreichend. Für Verwaltungsbereiche an Industriearbeitsplätzen oder in Werkstätten gelten gesonderte Regeln.

 

 

Montagemöglichkeiten

Rasterleuchten sind als Pendelleuchten, Deckenleuchten, und als Einbauleuchten für vertäfelte Systemdecken erhältlich. Pendelleuchten  und Deckenleuchten werden an der Decke befestigt, während Rastereinbauleuchten in gesägte Öffnungen oder direkt in ein Modul eingepasst werden, und so Kabel und etwaige Transformatoren hinter der Vertäfelung verschwinden.

 

 

Hersteller von Rasterleuchten quadratisch

 

  •  Heitronic