×
Warenkorb 0

Notbeleuchtung

Die Notbeleuchtung bezeichnet eine netzunabhängige Zusatzbeleuchtung, die selbst bei einem Stromausfall aktiv bleibt und unter anderem für eine sichere Ausleuchtung der Fluchtwege verantwortlich ist.

 

Inhaltsverzeichnis

1 Erläuterung

 

 

Erläuterung


Die Notbeleuchtung gliedert sich in:

1. Sicherheitsbeleuchtung
2. Ersatzbeleuchtung

Die Ersatzbeleuchtung hat das primäre Ziel, einen Produktionsstillstand zu verhindern. Sie ist gesetzlich nicht vorgeschrieben. Die Beleuchtung im Rahmen der Sicherheitsbeleuchtung ist vom Gesetzgeber hingegen klar durch unterschiedliche Normen geregelt. Weitere Informationen zu diesem Thema finden im Artikel über die Sicherheitsbeleuchtung.

Als Notbeleuchtung wird der Teil von Beleuchtungskonzepten verstanden, der selbst bei einem Stromausfall aktiv bleibt und unter anderem für eine sichere Ausleuchtung der Fluchtwege verantwortlich ist.

Die Bezeichnung Notbeleuchtung wird synonym zur Sicherheitsbeleuchtung verwendet. Weiterführende Informationen zur Notbeleuchtung finden Sie daher im Artikel über die Sicherheitsbeleuchtung.