×
Warenkorb 0
Rabattaktion bis 31.10.2017
  • 5% Skonto bei Zahlung
    per Vorkasse
  • 3% Rabatt bei einem
    Bestellwert ab 250 €
  • 7% Rabatt bei einem
    Bestellwert ab 500 €
  • 0 Versandkosten ab einem
    Bestellwert von 40 € ***

Wohnzimmer Deckenleuchten Dimmer

Ausgewählte Filter: Dimmer

49 - 72 von 124 Artikel

Gitter  Liste 

49 - 72 von 124 Artikel

Gitter  Liste 

Wohnzimmer Deckenleuchten dimmbar

Dimmbare Wohnzimmer Deckenleuchten können mit einem passenden Dimmgerät individuell in ihrer Lichtstärke verstellt werden. Grade im Wohnzimmer können dimmbare Leuchten mit ihrer Vielseitigkeit punkten, denn hier werden die unterschiedlichen Tätigkeiten verübt. Sie sorgen zum Beispiel für eine helle Beleuchtung für die Arbeit am Wohnzimmertisch, und können dann am Abend für eine gemütliche Stimmung gedimmt werden.

Dimmbare Wohnzimmer Deckenleuchten sind in vielen verschiedenen Varianten erhältlich. So kann unter anderem zwischen unterschiedlichen Materialien, Formen, Größen und Stilrichtungen gewählt werden. So kann die Beleuchtung optimal zu der bestehenden Einrichtung, passend zum Einsatzort und je nach gewünschter Lichtwirkung gewählt werden. Deckenleuchten eignen sich zum Beispiel hervorragend für die Grundbeleuchtung zentral an der Decke, aber können auch als Akzentbeleuchtung oder für die gezielte Lichtsetzung genutzt werden.

 

 

Einsatzmöglichkeiten

Das Wohnzimmer ist ein Raum, der ganz unterschiedlich genutzt wird. Hier wird nicht nur entspannt und die Freizeit genossen, sondern häufig auch gearbeitet oder gegessen. Die Anforderungen an die Beleuchtung des Wohnzimmers sind daher sehr unterschiedlich, und sprechen für einen Einsatz von Leuchten mit flexiblen Ausleuchtungseigenschaften.

Die Grundbeleuchtung des Wohnzimmers sorgt für die optimale Ausleuchtung des gesamten Raumes. Hierzu werden Leuchten mit hoher Helligkeit benötigt, die mit Hilfe eines Blendschutzes für blendfreies Licht sorgen. Als Ergänzung zur Grundbeleuchtung kann Akzentbeleuchtung zum Einsatz kommen. Diese setzt Einrichtungsgegenstände in Szene, und sorgt für eine gezielte Lichtsetzung auf wichtigen Punkten im Raum. Für eine gemütliche Stimmung und eine besonders flexible Beleuchtung lassen sich Dimmer einsetzten, die bedarfsgenaues Licht ermöglichen, während dekorative indirekte Beleuchtung dezente Lichteffekte an die Wände bringt, und sich zusätzlich hervorragend als augenschonende Hintergrundbeleuchtung für den Fernseher eignet.

 

 

Dimmbar

Dimmbare Leuchten können gedimmt werden, sofern sie mit einem dimmbaren Leuchtmittel und einem passenden Dimmer kombiniert werden. Herkömmliche Glühlampen und Hochvolthalogenlampen lassen sich immer dimmen, und sind mit den meisten gängigen Dimmgeräten kompatibel. LEDs und Kompaktleuchtstoffleuchtmittel hingegen müssen als explizit dimmbar gekennzeichnet sein. Welcher Dimmer in einem solchen Fall zum Einsatz kommt, hängt ebenfalls von den Herstellerangaben ab.

 

 

Wichtige Schutzarten von Wohnzimmer Deckenleuchten dimmbar

- Trockene Innenräume: Soll der Einsatzort von Leuchten in trockenen Räumen, wie Wohnzimmern, Schlafzimmern oder Fluren erfolgen, reicht in den meisten Fällen bereits eine Schutzart von IP20 aus. 

- Badezimmer: Weil Leuchten in der Nähe von Badewannen und Duschen einem hohen Maß an Feuchtigkeit ausgesetzt sind, sollte deren Schutzart mindestens IPx4 betragen.

- Küche: In der Küche können Leuchten einer erhöhten Feuchtigkeit ausgesetzt sein. Daher sollten Küchenleuchten mindestens über die Schutzart IP22 verfügen.

 

 

Montagemöglichkeiten

Anbau: Die Montageplatte der Leuchte wird an der Decke befestigt, der Korpus im Anschluss darauf gesteckt oder geschraubt.

Einbau: Über eine Öffnung werden die Leuchten eingesetzt, sodass sie sich flach in der Decke befinden.