×
Warenkorb 0
Rabattaktion bis 31.10.2017
  • 5% Skonto bei Zahlung
    per Vorkasse
  • 3% Rabatt bei einem
    Bestellwert ab 250 €
  • 7% Rabatt bei einem
    Bestellwert ab 500 €
  • 0 Versandkosten ab einem
    Bestellwert von 40 € ***

Halogenstrahler Paulmann

Ausgewählte Filter: Paulmann

1 - 21 von 21 Artikel

Gitter  Liste 

1 - 21 von 21 Artikel

Gitter  Liste 

Halogenstrahler Paulmann

Paulmann Halogenstrahler zeichnen sich durch eine hohe Funktionalität bei gleichzeitig modischem Aussehen aus. In der Unternehmensphilosophie ist die Qualität von deutscher Wertarbeit fest verankert, weshalb das Unternehmen fast ausschließlich in Deutschland produzieren lässt. Halogenstrahler von Paulmann überzeugen zudem mit einer großen Kompatibilität von Leuchtmitteln.

Das Unternehmen hat schon frühzeitig erkannt, dass LED-Leuchtmittel zukünftig den Markt mit ihrer ausgezeichneten Energieeffizienz und langen Lebensdauer erobern. Daher bietet der Hersteller zahlreiche eigens entworfene LED-Retrofits für seine Leuchten an, die eine nachträgliche Aufrüstung auf LEDs mühelos möglich macht. Trotz ihres Namens sind Paulmann Halogenstrahler daher auch mit diesen modernen Leuchtmitteln kombinierbar.

Wie stark Paulmann von der Qualität seiner Leuchten überzeugt ist, lässt sich an Hand der verlängerten 5-jährigen Garantiezeit auf alle Leuchten seines Sortiment nachvollziehen.



Einsatzmöglichkeiten

Wohnzimmerleuchten: Auf Grund ihres durchdachten Designkonzepts, eignen sich Paulmann Halogenstrahler bestens für den Einsatz im Wohnzimmer.

Schlafzimmerleuchten: Für Paulmann Halogenstrahler die im Schlafzimmer eingesetzt werden, empfiehlt sich der Einsatz von warmweißen Leuchtmitteln.

Flurleuchten: Eine willkommenheißende Grundbeleuchtung im Flur ist mit den modischen Paulmann Halogenstrahlern bestens umzusetzen.

Küchenleuchten: Insbesondere im Arbeitsbereich der Küche machen funktionale Paulmann Halogenstrahler eine gute Figur.

Badezimmerleuchten: Für den Einsatz im Badezimmer hat der Hersteller spezielle wassergeschützte Paulmann Halogenstrahler konzipiert.


 

Ausführungen von Halogenstrahlern 

Halogenstrahler GU10 Halogenstrahler 12V Halogenstrahler E27 Halogenstrahler rund


Halogenstrahler GU10

lassen sich mit Leuchtmitteln kombinieren, die mit einem Bajonettverschluss montiert werden. Diese Bajonetfassung gehört zu einer der am weitesten verbreiteten.


Halogenstrahler 12V 

zeichnen sich durch eine niedrige Betriebsspannung aus, die beim Kontakt mit dem Menschen ungefährlich ist und außerdem die Lebensdauer und Effizienz von Halogenlampen verbessert.


Halogenstrahler E27 

verfügen über eine sogenannte Edison-Fassung, die der Namensgeber Thomas Edison erfand. Die Montage von Leuchtmitteln in E27 Fassungen erfolgte über das einfache Dreh-Prinzip.


Halogenstrahler rund 

lassen sich ideal mit anderen geschwungenen Formen oder Objekten kombinieren. Die runde Form ermöglicht zudem eine breite, flächendeckende Ausleuchtung des Raums.



Paulmann 

Die Geschichte des Unternehmens Paulmann begann im Jahr 1968, mit der Gründung einer Handelsvertretung von Rüdiger Paulmann. Schnell stellte der junge Unternehmer fest, dass die meisten Leuchten mit herkömmlichen Glühlampen kombiniert wurden. Mit der Idee, dass mit neuen Farben, Formen und Glasbeschichtungen neue, höchst dekorative, Lichtakzente gesetzt werden könnten, begann er im Keller seines Wohnhauses an neuen Glühlampen zu arbeiten. Bereits einige Zeit später erzielte er überzeugende Ergebnisse, sodass er im Jahr 1978 das Unternehmen Paulmann gründete.

Mittlerweile beschäftigt Paulmann circa 500 Mitarbeiter weltweit, von denen die meisten jedoch in Deutschland, am Standort Springe eingesetzt sind. Auch heute noch bietet das Unternehmen ein breites Angebot an Leuchtmitteln an. Bei der Produktentwicklung von Leuchten strebt Paulmann eine harmonische Kombination zwischen Funktionalität und Design an. Das Resultat sind zahlreiche Design-Awards und eine selbstbewusste 5-Jahres Garantie auf seine Leuchten und Transformatoren.

 

Wichtige Schutzarten von Halogenstrahlern Paulmann

- Badezimmer: Weil Leuchten in der Nähe von Badewannen und Duschen einer erhöhten Feuchtigkeit ausgesetzt sind, sollte deren Schutzart mindestens IPx4 betragen.

- Küche: In der Küche können Leuchten einer erhöhten Feuchtigkeit ausgesetzt sein. Daher sollten Küchenleuchten mindestens über die Schutzart IP22 verfügen.

- Trockene Innenräume: Soll der Einsatzort von Leuchten in trockenen Räumen, wie Wohnzimmern, Schlafzimmern oder Fluren erfolgen, reicht bereits eine Schutzart von IP20 aus. 

 

Kombination von Halogenstrahlern Paulmann mit Bewegungsmeldern

Die Kombination von Paulmann Halogenstrahlern mit einem Bewegungsmelder ist eine praktische Möglichkeit, eine sichere und bedarfsgenaue Zweckbeleuchtung umzusetzen. Beachten Sie dabei, dass sich Kompaktleuchtstofflampen aufgrund ihrer langen Einschaltzeit nicht für den Betrieb mit Bewegungsmeldern eignen. LED-Leuchtmittel können mit einem Bewegungsmelder kombiniert werden, wenn dieser explizit als kompatibel angegeben ist oder seine Mindestlast unter der Wattzahl der Lampen liegt.

Viele Bewegungsmelder arbeiten mit passiver Infrarottechnik. Diese registriert Temperaturunterschiede zwischen Lebewesen und Umgebung. Verschieben sich diese Unterschiede, erkennt der Sensor dies als Bewegung. Infrarotsensoren nehmen keine Distanzunterschiede wahr, sodass eine frontale Näherung unter Umständen nicht sofort erkannt wird. Beeinträchtigungen können beispielsweise durch dicke Winterkleidung entstehen.

Andere Bewegungsmelder sind aktiv und senden ständig Ultraschallwellen aus, mit denen die Umgebung abgetastet wird. Veränderungen innerhalb ihrer Reichweite erkennen sie als Bewegung – dies kann allerdings auch nicht lebende Objekte wie Äste einschließen. Zur einwandfreien Nutzung benötigen Ultraschallsensoren daher einen freien Bereich ohne Blockaden durch Gegenstände.

 

Kombination von Halogenstrahlern Paulmann mit Dimmern

Die Nutzung mit einem Dimmer ist möglich, sofern das enthaltene Leuchtmittel dimmbar ist. In der Regel sind herkömmliche Glühlampen und Hochvolthalogenlampen mit den meisten gängigen Dimmgeräten kompatibel. LEDs und Kompaktleuchtstoffmittel lassen sich nur unter Umständen dimmen und müssen explizit als dimmbar gekennzeichnet sein. Welcher Dimmer in einem solchen Fall zum Einsatz kommt, hängt ebenfalls von den Herstellerangaben ab.

 

Montagemöglichkeiten 

Anbau: Die Montageplatte der Leuchte wird an der Decke befestigt, der Korpus im Anschluss darauf gesteckt oder geschraubt.

Einbau: Über eine Öffnung werden die Leuchten eingesetzt, sodass sie sich flach in der Decke befinden.

 

Hersteller

Paulmann