×
Warenkorb 0
Rabattaktion bis 31.10.2017
  • 5% Skonto bei Zahlung
    per Vorkasse
  • 3% Rabatt bei einem
    Bestellwert ab 250 €
  • 7% Rabatt bei einem
    Bestellwert ab 500 €
  • 0 Versandkosten ab einem
    Bestellwert von 40 € ***

Halogenstrahler IP44

Ausgewählte Filter: IP44

1 - 14 von 14 Artikel

Gitter  Liste 

1 - 14 von 14 Artikel

Gitter  Liste 

Halogenstrahler IP44

Unsere Halogenstrahler mit der Schutzart IP44 sind eine Empfehlung für jedes Heim, denn sie besitzen gleich mehrere angenehme Eigenschaften.

Das Licht der Halogenlampen besitzt in der Regel eine warmweiße Farbe und wird direkt abgegeben, sodass eine klare und nach Ihren Vorstellungen ausgeleuchtete Szenerie entsteht. Des Weiteren entsprechen Halogenlampen einem hohen Farbwiedergabeindex und sind daher unverzichtbar, wenn es um die farbgenaue Handhabung mit Makeup oder Haarfarben im Badezimmer geht. Aber auch bei künstlerischen Tätigkeiten bieten sich diese widerstandsfähigen Leuchten an.

Die Schutzart IP44 macht diese Leuchten zur idealen Lichtquelle für Feuchträume wie dem Badezimmer. Denn auch abseits von Duschen und Badewannen können Wasserspritzer und –tropfen die Leuchte erreichen. IP44-Halogenstrahler sind resistent gegenüber Spritzwasser und groben Verschmutzungen und halten diesen äußeren Einflüssen zuverlässig stand.



Einsatzmöglichkeiten

Badezimmer: dank ausreichender Schutzart halten die Leuchten Wasserspritzern der täglichen Wäsche stand.

Küche: wo viele Dämpfe aufsteigen und es zu Verschmutzungen kommen kann, sind die IP44-Leuchten ebenfalls eine gute Wahl.

 

Schutzart IP44

Die Schutzart IP44 wird mindestens vorausgesetzt, um eine Leuchte im Außenbereich oder Badezimmer einsetzen zu können. Denn so ist gewährleistet, dass kein Spritzwasser in die Leuchte eindringen und so die Technik beschädigen kann. Auch das Eindringen von Fremdkörpern ab einem Millimeter Größe ist so nicht möglich.

IP44 ist im Außenbereich ideal für Wand- und Deckenleuchten. Bei Anbringung in Bodennähe sollte aufgrund häufigeren Wasserkontakts eine höhere Schutzart gewählt werden.

Im Badezimmer verzeiht eine IP44-Leuchte versehentliche Spritzer und hohe Luftfeuchtigkeit, sodass sie hier ebenfalls eingesetzt werden kann – allerdings mit gewissem Abstand zur Dusche und Badewanne. Hier kann häufiger ein Kontakt mit Feuchtigkeit entstehen, sodass auch hier eine höhere Schutzart angebracht ist.

 

Wichtige Schutzarten von Halogenstrahler IP44

- Badezimmer: Weil Leuchten in der Nähe von Badewannen und Duschen einem hohen Maß an Feuchtigkeit ausgesetzt sind, sollte deren Schutzart mindestens IPx4 betragen.

- Küche: In der Küche können Leuchten einer erhöhten Feuchtigkeit ausgesetzt sein. Daher sollten Küchenleuchten mindestens über die Schutzart IP22 verfügen.

- Trockene Innenräume: Soll der Einsatz von Leuchten in trockenen Räumen, wie Wohnzimmern, Schlafzimmern oder Fluren erfolgen, reicht in den meisten Fällen bereits eine Schutzart von IP20 aus. 

 

Kombination von Halogenstrahler IP44 mit Dimmern

Die Nutzung mit einem Dimmer ist möglich, sofern das enthaltene Leuchtmittel dimmbar ist. In der Regel sind herkömmliche Glühlampen und Hochvolthalogenlampen mit den meisten gängigen Dimmgeräten kompatibel. LEDs und Kompaktleuchtstoffmittel lassen sich nur unter Umständen dimmen und müssen explizit als dimmbar gekennzeichnet sein. Welcher Dimmer in einem solchen Fall zum Einsatz kommt, hängt ebenfalls von den Herstellerangaben ab.

 

Montagemöglichkeiten

Anbau: Die Montageplatte der Leuchte wird an der Decke befestigt, der Korpus im Anschluss darauf gesteckt oder geschraubt.

Einbau: Über eine Öffnung werden die Leuchten eingesetzt, sodass sie sich flach in der Decke befinden.