×
Warenkorb 0
Rabattaktion bis 30.4.2018
  • 5% Skonto bei Zahlung
    per Vorkasse
  • 3% Rabatt bei einem
    Bestellwert ab 250 €
  • 7% Rabatt bei einem
    Bestellwert ab 500 €
  • 0 Versandkosten ab einem
    Bestellwert von 40 € ³

Fassaden Weihnachtsbeleuchtung

1 - 24 von 45 Artikel

Gitter  Liste 

1 - 24 von 45 Artikel

Gitter  Liste 

Fassaden Weihnachtsbeleuchtung

Fassaden Weihnachtsbeleuchtung ist eine besonders attraktive Art der Beleuchtung in der Weihnachtszeit. Hüllen Sie Ihr Haus oder ihren Vorgarten in stimmungsvolles Licht, das mit seiner festlichen Wirkung begeistert. So werden Gäste mit einladendem Licht begrüßt, und Sie sorgen garantiert für Eindruck in der Nachbarschaft.

Fassaden Weihnachtsbeleuchtung kann mit den unterschiedlichsten Lichtlösungen erreicht werden. Beliebt sind zum Beispiel die klassischen Lichterketten, die direkt an der Fassade oder an Objekten in der Nähe befestigt werden können. Besonders praktisch für die Anbringung an den Wänden sind Lichterkettennetze und Lichterkettenvorhänge, die nur an wenigen Punkten befestigt werden müssen, und für eine gleichmäßige Verteilung der Lichter sorgen. Sie sind in den unterschiedlichsten Farben erhältlich, und sorgen garantiert für eine einzigartige Weihnachtsbeleuchtung im Außenbereich.

 

 

Einsatzmöglichkeiten

Die Beleuchtung von Fassaden wird mit zwei unterschiedlichen Zielen unterschieden: Eine Beleuchtung die überwiegend dekorative Ergebnisse erzielen soll, die sogenannte Akzentbeleuchtung. Oder aber die Beleuchtung zur verbesserten Orientierung und Sicherheit, die sogenannte Grundbeleuchtung.

Zur Akzentbeleuchtung werden vorzugsweise Down- und Uplights, sowie Fassadenstrahler oder Wandleuchten für den Außenbereich eingesetzt. Ergänzt werden diese Leuchten bspw. durch beleuchtete Hausnummern oder anderweitige dekorative Elemente.

Für das Erzielen einer Grundbeleuchtung sind leistungsstarke Außenstrahler, Wandstrahler oder Hauseingangsleuchten erhältlich. Für eine besonders zweckorientierte Grundbeleuchtung eignen sich insbesondere Hauseingangsleuchten mit Bewegungsmeldern, die nur dann eingeschaltet werden, wenn das Licht tatsächlich benötigt wird. 

 

 

Wichtige Schutzarten von Fassaden Weihnachtsbeleuchtung

- Überdachte Wände: planen Sie den Einsatz an einem windgeschützten, überdachten Ort, ist die Schutzart IP23 ausreichend.

- Nicht überdachte Wände: wenn die Leuchte an einem nicht überdachten Ort montiert werden soll, sollte sie mindestens über die Schutzart IP44 verfügen.

 

 

Zubehörartikel für Fassaden Weihnachtsbeleuchtung

Dimmer

Die Nutzung mit einem Dimmer ist möglich, sofern das enthaltene Leuchtmittel dimmbar ist. In der Regel sind herkömmliche Glühlampen und Hochvolthalogenlampen mit den meisten gängigen Dimmgeräten kompatibel. LEDs und Kompaktleuchtstoffmittel lassen sich nur unter Umständen dimmen und müssen explizit als dimmbar gekennzeichnet sein. Welcher Dimmer in einem solchen Fall zum Einsatz kommt, hängt ebenfalls von den Herstellerangaben ab.

Zeitschaltuhr

Unter Einstellung einer gewissen Zeitspanne ist garantiert, dass die Fassaden Weihnachtsbeleuchtung ausschließlich bei Nacht aktiviert wird und sich am Morgen automatisch wieder abschaltet. Die Nutzung einer Zeitschaltuhr empfiehlt sich auch, wenn das Haus leer steht, um Anwesenheit der Bewohner zu simulieren.

 

 

Montagemöglichkeiten

Leuchten zum Anschrauben: Die Montage mit Schrauben bietet sich besonders bei Leuchten an, die auf Steinplatten von Wegen und Terrassen oder aber an Wänden angebracht werden.

Ohne Montage: Leuchten, die keiner Montage bedürfen, können ganz einfach am gewünschten Ort platziert werden. Eine flexible Auswahl des Standortes und einfaches Entfernen der Leuchte sind gleichermaßen möglich.