×
Warenkorb 0
Rabattaktion bis 30.11.2017
  • 5% Skonto bei Zahlung
    per Vorkasse
  • 3% Rabatt bei einem
    Bestellwert ab 250 €
  • 7% Rabatt bei einem
    Bestellwert ab 500 €
  • 0 Versandkosten ab einem
    Bestellwert von 40 € ³

Esszimmer Pendelleuchten LED

Ausgewählte Filter: LED

1 - 24 von 1658 Artikel

Gitter  Liste 

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

1 - 24 von 1658 Artikel

Gitter  Liste 

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Esszimmer Pendelleuchten LED

LED-Pendelleuchten für das Esszimmer zeichnen sich durch moderne Lichttechnik und eine Pendelkonstruktion aus, die eine optimale Montagehöhe für stilvolle Beleuchtung ermöglicht. Die fortschrittlichen LEDs sorgen dabei für angenehmes Licht, und sind sogar besonders energieeffizient. LED-Leuchtmittel verbrauchen bis zu 80 % weniger Energie als herkömmliche Glühlampen, und erreichen dabei eine wesentlich längere Lebensdauer. Sie leuchten meist mit warmweißen Licht, das sich durch die angenehme Wirkung besonders für das Wohn- und Esszimmer eignet, aber auch andere Lichtfarben sind mittlerweile möglich.

Das Pendel der Leuchte ist meist bei der Montage kürzbar, und kann in einigen Fällen sogar nach der Montage durch ein Zugpendel oder andere Systeme verstellt werden. Durch die optimale Montagehöhe wird so störende Schattenbildung vermieden, und bei höhenverstellbaren Leuchten kann die Lichtwirkung sogar den individuellen Bedürfnissen angepasst werden.

 

 

Einsatzmöglichkeiten

Das Esszimmer ist ein zentraler Ort in jeder Wohnung, kein Wunder also, dass hier besonders auf eine angenehme Beleuchtung geachtet wird. Am wichtigsten ist die Beleuchtung des Esstisches, denn hier wird meist nicht nur gegessen, sondern auch allerlei andere Tätigkeiten ausgeführt. Eine Esstischleuchte sorgt für Licht am Tisch, und wird meist mittig über dem Tisch angebracht, um eine gleichmäßige Ausleuchtung zu erreichen. Für runde Tische werden runde Leuchten empfohlen, die das Licht in alle Richtungen abgeben, während längliche Tische am besten mit einer länglichen Leuchte, passend zu den Dimensionen des Tisches ausgeleuchtet, werden. Im Esszimmer kommen meist warmweiße Leuchtmittel zum Einsatz, denn ihr Licht wirkt angenehm, und lässt die Farbe von Lebensmitteln natürlich und schmackhaft erscheinen. Je nach Ort des Essbereiches benötigt die Leuchte eine entsprechende Schutzart. Während für trockene Räume die Schutzart IP20 bereits ausreichend ist, sollte die Leuchte für den Einsatz in Wohnküchen mit mindestens IP20 klassifiziert sein, da sie erhöhter Feuchtigkeit ausgesetzt werden kann.

 

 

Weitere Ausführungen von Esszimmerleuchten

 Esszimmerleuchten modern  Höhenverstellbare Esszimmerleuchten Esszimmer Deckenleuchten


Moderne Esszimmerleuchten

zeichnen sich durch ihre moderne Optik aus, die durch ein minimalistisches Design und Materialien wie Edelstahl, Aluminium, und Glas erreicht wird. Ihre fortschrittliche Technik erlaubt angenehme Beleuchtung.


Höhenverstellbare Esszimmerleuchten

können selbst nach der Montage individuell eingestellt werden. So wird eine bedarfsgenaue und Beleuchtung garantiert, und störende Schattenbildung vermieden.


Deckenleuchten für das Esszimmer

sind durch ihre geringe Höhe besonders Platzsparend, und ermöglichen eine optimale Grundbeleuchtung im gesamten Esszimmer. Zentral im Raum montiert beleuchten sie diesen gleichmäßig und angenehm.

 

 

LED-Technik

 

LED-Technik bietet mehrere Vorteile:

- Langlebigkeit: die Leuchtmittel besitzen eine durchschnittliche Lebensdauer von 30.000 bis zu 50.000 Betriebsstunden (modellabhängig)

- Geringe Wärmeentwicklung, auch bei ständiger Nutzung

- Energieeffizienz: LED-Lichttechnik verbraucht deutlich weniger Strom als andere Leuchtmittel bei gleicher Lichtstärke

- Schaltfestigkeit: auch häufiges Ein- und Ausschalten beeinträchtigt die Leistung nicht

- Sofort 100 % Helligkeit, ohne Wartezeit

 

LED gibt es in verschiedenen Ausführungen:

Chip-on-Board sind LED-Module, auf denen mehrere LED-Chips eng aneinander geklebt werden. Der Vorteil ist eine durchgehende Lichtfläche.

High-Power & Low-Power LEDs unterscheiden sich in ihrer Leistungsaufnahme und der damit verbundenen Stromstärke.

LED-Retrofit-Lampen sind LED-Leuchtmittel mit klassischem Sockel, wie dem E27-Sockel. Diese Leuchtmittel können in Leuchten eingesetzt werden, die für traditionelle Leuchtmittel konzipiert worden sind.

LED-Fadenlampen verfügen, ähnlich wie Glühlampen, über Glühfäden. Auf diese sind LEDs eng nebeneinander geklebt. Für Liebhaber des nostalgischen Designs von Glühlampen.

 LED-Reflektorlampen verfügen über einen verbauten Reflektor. Dieser bündelt das Licht und strahlt es zielgenau aus.

OLEDs ähneln von ihrer Technologie her normalen LEDs. Das Licht wird bei OLEDs jedoch von einer Fläche ausgestrahlt. Dies macht sie in naher Zukunft auf jede Oberfläche montierbar.

SMD-LEDs haben auf eine Leiterplatte montierte LEDs. Durch diese Montage werden die LEDs gekühlt, der Kühlkörper kann bei diesen Leuchtmitteln kleiner ausfallen.

 

 

Wichtige Schutzarten von Esszimmer Pendelleuchten LED

- Trockene Innenräume: Soll der Einsatzort von Leuchten in trockenen Räumen, wie Esszimmern und Wohnzimmern erfolgen, reicht in den meisten Fällen bereits eine Schutzart von IP20 aus

- Küche: In der Küche können Leuchten einer erhöhten Feuchtigkeit ausgesetzt sein. Daher sollten Küchenleuchten mindestens über die Schutzart IP22 verfügen.

 

 

Montagemöglichkeiten

Die Rosette der Leuchte wird an die Decke geschraubt und dient als Aufhängung. Das Pendel der Leuchte ermöglicht durch verschiedene Konstruktionen das individuelle Einstellen der Höhe selbst nach der Montage.

 

 

Hersteller von Esszimmer Pendelleuchten LED

 Trio Quasar 

Knikerboker  

Helestra 

Eglo