×
Warenkorb 0
Rabattaktion bis 31.10.2017
  • 5% Skonto bei Zahlung
    per Vorkasse
  • 3% Rabatt bei einem
    Bestellwert ab 250 €
  • 7% Rabatt bei einem
    Bestellwert ab 500 €
  • 0 Versandkosten ab einem
    Bestellwert von 40 € ***

Downlights

1 - 24 von 68 Artikel

Gitter  Liste 

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3

1 - 24 von 68 Artikel

Gitter  Liste 

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Downlights

Downlights sind ein unterschätztes Phänomen. Doch gerade in Zeiten, in denen Licht häufiger zur Dekoration eingesetzt wird, lohnt sich der Nutzen einer indirekten Lichtquelle, die mit ihrem dezenten Lichtschein zu einer wohnlichen Atmosphäre beiträgt. Nutzen Sie die kompakten Downlights mit ihren vielfältigen Möglichkeiten, um eine gleichmäßige und dezente Grundbeleuchtung zu schaffen oder nach Ihren Wünschen helle Akzente zu setzen.

Die Lichtabgabe der Downlights erfolgt ausschließlich nach unten, sodass sie ideal sind, um im Schlafzimmer oder im Flur eingesetzt zu werden, wo sie den Weg weisen können, ohne die Augen zu sehr anzustrengen. Auch die begleitende Beleuchtung von Treppenstufen ist ein denkbares Einsatzgebiet und trägt zur Sicherheit im Haus bei. Kombinieren Sie die Downlights mit Bewegungsmeldern, um besonders in der Nacht Wege und möglicher Stolperfallen effektiv zu erhellen.

 


Einsatzmöglichkeiten

Flurbeleuchtung: nutzen Sie die Downlights als wegbegleitende Lichtquellen.

Wohnzimmerbeleuchtung: eine augenschonende Lichtabgabe trägt zu mehr Behaglichkeit bei.

Schlafzimmerbeleuchtung: die Ausrichtung der Downlights verspricht blendfreies Licht im Raum.

 

Weitere Ausführungen Downlights

 Downlights LED Downlights Philips  Downlights quadratisch  Downlights E27 


Downlights mit LED

sind mit Leuchtmitteln bestückt, die energiesparend und langlebig zugleich sind und so bares Geld einsparen.


Downlights von Philips

vereinen in sich ein stilvolles Design und moderne Technik mit hoher Energieeffizienz – für eine schöne Zukunft.

 

Quadratische Downlights

wirken mit ihrer kubischen Form besonders modern und heben sich attraktiv von der Wand hervor.


E27-Downlights

bieten den Vorteil, mit zahlreichen Leuchtmitteln kompatibel zu sein, die den gängigen Schraubsockel mit 27 Millimetern Durchmesser besitzen.

 

Wichtige Schutzarten von Downlights

- Badezimmer: Weil Leuchten in der Nähe von Badewannen und Duschen einem hohen Maß an Feuchtigkeit ausgesetzt sind, sollte deren Schutzart mindestens IPx4 betragen.

- Küche: In der Küche können Leuchten einer erhöhten Feuchtigkeit ausgesetzt sein. Daher sollten Küchenleuchten mindestens über die Schutzart IP22 verfügen.

- Trockene Innenräume: Soll der Einsatz von Leuchten in trockenen Räumen, wie Wohnzimmern, Schlafzimmern oder Fluren erfolgen, reicht in den meisten Fällen bereits eine Schutzart von IP20 aus. 

 

Zubehörartikel für Downlights

Dimmer

Die Nutzung mit einem Dimmer ist möglich, sofern das enthaltene Leuchtmittel dimmbar ist. In der Regel sind herkömmliche Glühlampen und Hochvolthalogenlampen mit den meisten gängigen Dimmgeräten kompatibel. LEDs und Kompaktleuchtstoffmittel lassen sich nur unter Umständen dimmen und müssen explizit als dimmbar gekennzeichnet sein. Welcher Dimmer in einem solchen Fall zum Einsatz kommt, hängt ebenfalls von den Herstellerangaben ab.

Bewegungsmelder

Die Kombination von Downlights mit einem Bewegungsmelder ist eine praktische Möglichkeit, eine sichere und bedarfsgenaue Zweckbeleuchtung umzusetzen. Beachten Sie dabei, dass sich Kompaktleuchtstofflampen aufgrund ihrer langen Einschaltzeit nicht für den Betrieb mit Bewegungsmeldern eignen. LED-Leuchtmittel können mit einem Bewegungsmelder kombiniert werden, wenn dieser explizit als kompatibel angegeben ist oder seine Mindestlast unter der Wattzahl der Lampen liegt.

Viele Bewegungsmelder arbeiten mit passiver Infrarottechnik. Diese registriert Temperaturunterschiede zwischen Lebewesen und Umgebung. Verschieben sich diese Unterschiede, erkennt der Sensor dies als Bewegung. Infrarotsensoren nehmen keine Distanzunterschiede wahr, sodass eine frontale Näherung unter Umständen nicht sofort erkannt wird. Beeinträchtigungen können beispielsweise durch dicke Winterkleidung entstehen.

Andere Bewegungsmelder sind aktiv und senden ständig Ultraschallwellen aus, mit denen die Umgebung abgetastet wird. Veränderungen innerhalb ihrer Reichweite erkennen sie als Bewegung – dies kann allerdings auch nicht lebende Objekte wie Äste einschließen. Zur einwandfreien Nutzung benötigen Ultraschallsensoren daher einen freien Bereich ohne Blockaden durch Gegenstände.

 

Montagemöglichkeiten

Der Großteil der Downlights wird direkt an der Wand befestigt. Beachten Sie, dass unebene Wandstrukturen unter Umständen keine sichere Befestigung zulassen. Verwenden Sie bei schweren Downlights geeignete Schrauben und Dübel, damit die Leuchte sicher hält.

 

Hersteller von Downlights

Faro  Helestra Philips  Markslöjd   Estiluz