×
Warenkorb 0

Downlights außen

1 - 24 von 72 Artikel

Gitter  Liste 

1 - 24 von 72 Artikel

Gitter  Liste 

Downlights außen

Downlights für den Außenbereich sind eine ausgewählte Variante der Deckenleuchten. Anders als bei anderen Modellen, erfolgt ihre Lichtabgabe streng nach unten. So können nach Wahl Lichtpunkte gesetzt werden, die sich bestens mit größeren Lichtquellen kombinieren oder zur Hervorhebung ausgewählter Elemente einsetzen lassen. Mehrere Downlights schaffen gemeinschaftlich eine zurückhaltende, aber gleichmäßige Bereichsbeleuchtung auf der Terrasse oder im Eingangsbereich.

Die Außendownlights sind in zahlreichen Ausführungen erhältlich. Witterungsbeständige Materialien wie Aluminium, Edelstahl, aber auch Kunststoff fanden bei der Herstellung ihre Verwendung. Energiesparende Leuchtmittel ermöglichen eine Reduzierung des Stromverbrauchs. Und durch einen Bewegungsmelder ergänzt, schaffen Sie Ihre ganz persönliche Beleuchtungssituation.

Stöbern Sie in unserem Sortiment durch die Modelle namhafter Hersteller aus Deutschland und aller Welt. Möglicherweise erhellt das eine oder andere Downlight schon bald Ihren Garten.

 

Einsatzmöglichkeiten

Wegeleuchten: Downlights im Außenbereich stellen eine praktische Beleuchtung für überdachte Wege dar.

Hauseingangsleuchten: unter dem Vordach angebracht, empfangen Downlights alle Besucher mit einladender Beleuchtung.

Terrassenleuchten: zur dezenten Erhellung der Terrasse oder Hervorhebung von Dekorationen sind Downlights ideal.

 

Weitere Ausführungen von Downlights außen

  •  Deckenstrahler außen


    Deckenstrahler für außen

    sind ideal für die genaue Beleuchtung ausgewählter Objekte und Bereiche. Flexibles Schwenken ermöglicht die wunschgenaue Ausrichtung.

  • Deckeneinbauleuchten außen
    Außendeckeneinbauleuchten

    werden in Decke oder Dach eingesetzt, sodass die Leuchte sich nicht hervorhebt und besonders dezent wirkt.

     

 



Wichtige Schutzarten von Downlights außen

- Garage, Vordach: Für den Einsatz an einem windgeschützten, überdachten Ort ist die Schutzart IP23 ausreichend.

- Carport, Dach: Wird die Leuchte an einem Ort genutzt, an dem sie Regen ausgesetzt sein kann, ist eine Schutzart von mindestens IP44 erforderlich.

 

Zubehörartikel für Downlights außen

Bewegungsmelder

Die Kombination von Außendownlights mit einem Bewegungsmelder ist eine praktische Möglichkeit, eine sichere und bedarfsgenaue Zweckbeleuchtung umzusetzen. Beachten Sie dabei, dass sich Kompaktleuchtstofflampen aufgrund ihrer langen Einschaltzeit nicht für den Betrieb mit Bewegungsmeldern eignen. LED-Leuchtmittel können mit Bewegungsmeldern kombiniert werden, wenn dieser explizit als kompatibel angegeben ist oder seine Mindestlast unter der Wattzahl der Lampen liegt.

Viele Bewegungsmelder arbeiten mit passiver Infrarottechnik. Diese registriert Temperaturunterschiede zwischen Lebewesen und Umgebung. Verschieben sich diese Unterschiede, erkennt der Sensor dies als Bewegung. Infrarotsensoren nehmen keine Distanzunterschiede wahr, sodass eine frontale Näherung unter Umständen nicht sofort erkannt wird. Beeinträchtigungen können beispielsweise durch dicke Winterkleidung entstehen.

Andere Bewegungsmelder sind aktiv und senden ständig Ultraschallwellen aus, mit denen die Umgebung abgetastet wird. Veränderungen innerhalb ihrer Reichweite erkennen sie als Bewegung – dies kann allerdings auch nicht lebende Objekte wie Äste einschließen. Zur einwandfreien Nutzung benötigen Ultraschallsensoren daher einen freien Bereich ohne Blockaden durch Gegenstände.

Dimmer

Die Nutzung mit einem Dimmer ist möglich, sofern das enthaltene Leuchtmittel dimmbar ist. In der Regel sind herkömmliche Glühlampen und Hochvolthalogenlampen mit den meisten gängigen Dimmgeräten kompatibel. LEDs und Kompaktleuchtstoffmittel lassen sich nur unter Umständen dimmen und müssen explizit als dimmbar gekennzeichnet sein. Welcher Dimmer in einem solchen Fall zum Einsatz kommt, hängt ebenfalls von den Herstellerangaben ab.

 

Montagemöglichkeiten

Anbau: Die Montageplatte der Leuchte wird an der Decke befestigt, der Korpus im Anschluss darauf gesteckt oder geschraubt.

Einbau: Über eine Öffnung werden die Leuchten eingesetzt, sodass sie sich flach in der Decke befinden.

 

Hersteller von Downlights außen

  
 
  •  
  •  
  •