×
Warenkorb 0
Rabattaktion bis 31.12.2017
  • 5% Skonto bei Zahlung
    per Vorkasse
  • 3% Rabatt bei einem
    Bestellwert ab 250 €
  • 7% Rabatt bei einem
    Bestellwert ab 500 €
  • 0 Versandkosten ab einem
    Bestellwert von 40 € ³

Deckenstrahler Paul Neuhaus

Ausgewählte Filter: Paul Neuhaus

1 - 2 von 2 Artikel

Gitter  Liste 

1 - 2 von 2 Artikel

Gitter  Liste 

Deckenstrahler Paul Neuhaus

Deckenstrahler von Paul Neuhaus zeichnen sich durch moderne Lichttechnik und besondere Designs aus. Dabei beweist der deutsche Hersteller, dass Qualität auch preiswert sein kann, und bietet seine Leuchten zu unschlagbaren Preisen an.

Die Deckenstrahler von Paul Neuhaus sind in verschiedenen Varianten erhältlich. Der Fokus liegt hier auf Leuchten im modernen Stil, die sich hervorragend für eine zeitgemäße Raumgestaltung eignen. So sind die meisten Leuchten einfach und gradlinig gehalten, und werden aus hochwertigen Materialien wie Edelstahl, Aluminium und Glas hergestellt, die besonders robust und widerstandsfähig sind. Die Strahler sind in der Regel mit einer oder mehreren Lichtquellen versehen, die unabhängig voneinander ausgerichtet werden können. So können sie nach Belieben auf verschiedene Punkte im Raum gerichtet werden, und ermöglichen so dekorative Lichtakzente. Werden die Lichtquellen gleichmäßig ausgerichtet, können die Deckenstrahler von Paul Neuhaus auch als stilvolle Grundbeleuchtung genutzt werden.

 

 

 

Einsatzmöglichkeiten

Wohnzimmer: Deckenstrahler von Paul Neuhaus eignen sich hervorragend für eine angenehme Beleuchtung im Wohnzimmer.

Schlafzimmer:Das angenehme Licht der Deckenstrahler von Paul Neuhaus sorgt für eine gemütliche Stimmung im Schlafzimmer.

Esszimmer: Deckenstrahler von Paul Neuhaus können auch als Akzentbeleuchtung im Esszimmer eingesetzt werden.

Küche: Deckenstrahler von Paul Neuhaus lassen sich hervorragend für helles Licht auf den Arbeitsflächen nutzen.

Badezimmer: Deckenstrahler von Paul Neuhaus mit entsprechender Schutzart können auch im Badezimmer genutzt werden.

 

 

Weitere Ausführungen von Deckenstrahler

  •  
    Runde
    Deckenstrahler

    sind eine besonders dezente und elegante Variante der Strahler. Auch sie können hervorragend zur Beleuchtung in Innenräumen genutzt werden.


  • Deckenstrahler
    mit Schutzart
     IP44

    sind durch ihren Schutz gegen Spritzwasser sogar für Räume mit erhöhter Feuchtigkeit, wie beispielsweise für Badezimmer, geeignet.
  •  
    Weiße
    LED-Deckenstrahler

    lassen sich dezent an weißen Decken einsetzten, und sind mit moderner Technik ausgestattet. Die fortschrittlichen LEDs sorgen für eine energiesparende Beleuchtung.


  • Deckenstrahler
    aus Glas

    sind durch das transparente Material besonders gute für eine helle Beleuchtung geeignet. Das hochwertige Glas sorgt zudem für eine edle Optik.

 

 

Paul Neuhaus

Der deutsche Hersteller Paul Neuhaus bietet seit Jahren ein umfangreiches Sortiment an Lichtlösungen an, und beweist, dass ansprechende Preise und Qualität sich nicht ausschließen. Paul Neuhaus wurde 1962 als zwei Mann Betrieb gegründet, und ist mittlerweile eines der führenden Unternehmen in Sachen Licht – familiengeführt in der zweiten Generation.

Der Fokus liegt auf individuelle Beleuchtungslösungen und moderne Technik. So zählen zum Beispiel neueste Techniken wie eine Lichtsteuerung für Smarthomes und auswechselbare LED-Platinen zu den Entwicklungen von Paul Neuhaus.

 

 

Wichtige Schutzarten von Deckenstrahler Paul Neuhaus

- Badezimmer: Weil Leuchten in der Nähe von Badewannen und Duschen einem hohen Maß an Feuchtigkeit ausgesetzt sind, sollte deren Schutzart mindestens IPx4 betragen.

- Küche: In der Küche können Leuchten einer erhöhten Feuchtigkeit ausgesetzt sein. Daher sollten Küchenleuchten mindestens über die Schutzart IP22 verfügen.

- Trockene Innenräume: Soll der Einsatzort von Leuchten in trockenen Räumen, wie Wohnzimmern, Schlafzimmern oder Fluren erfolgen, reicht in den meisten Fällen bereits eine Schutzart von IP20 aus. 

 

 

Zubehörartikel für Deckenstrahler Paul Neuhaus

Dimmer

Die Nutzung mit einem Dimmer ist möglich, sofern das enthaltene Leuchtmittel dimmbar ist. In der Regel sind herkömmliche Glühlampen und Hochvolthalogenlampen mit den meisten gängigen Dimmgeräten kompatibel. LEDs und Kompaktleuchtstoffmittel lassen sich nur unter Umständen dimmen und müssen explizit als dimmbar gekennzeichnet sein. Welcher Dimmer in einem solchen Fall zum Einsatz kommt, hängt ebenfalls von den Herstellerangaben ab.

 

 

Montagemöglichkeiten

Aufbauleuchten: Der Anbau von Deckenleuchten erfolgt in der Regel nach folgendem Prinzip: Die Montageplatte der Leuchte wird an der Zimmerdecke befestigt, der Korpus im Anschluss darauf gesteckt oder geschraubt. So ist in der Regel auch eine unkomplizierte Abnahme zwecks Wartung oder Leuchtmittelaustausch möglich.

Einbauleuchten: Zur Anbringung der Deckeneinbauleuchten wird im Dach oder der Decke eine nach Herstellerangaben gemessene Öffnung angefertigt. Kabel und ein Großteil des Korpus verschwinden in der Decke und sind für den Betrachter unsichtbar. Die Leuchte hebt sich optisch kaum von der Decke hervor. Beachten Sie beim Einbau unbedingt die Angaben des jeweiligen Herstellers.

 

 

Hersteller

  •