×
Warenkorb 0
Rabattaktion bis 31.10.2017
  • 5% Skonto bei Zahlung
    per Vorkasse
  • 3% Rabatt bei einem
    Bestellwert ab 250 €
  • 7% Rabatt bei einem
    Bestellwert ab 500 €
  • 0 Versandkosten ab einem
    Bestellwert von 40 € ***

Deckenstrahler braun antik

Ausgewählte Filter: braun Antik

1 - 3 von 3 Artikel

Gitter  Liste 

1 - 3 von 3 Artikel

Gitter  Liste 

Deckenstrahler braun antik

Braune Deckenstrahler im antiken Stil zeichnen sich durch ihre klassische Formgebung und künstliche Alterungseffekte aus. So wirken sie wie Relikte aus vergangenen Tagen, und versprühen nostalgischen Charme. Dekorative Details wie florale Elemente sorgen für einen Hingucker, und stehen im Kontrast Patina der edlen Leuchten. Traditionelle Materialien wie Metall, Messing und Glas sorgen zusätzlich für eine hochwertige und edle Optik, und können auch durch ihre Robustheit und Langlebigkeit überzeugen.

Braune Deckenstrahler im antiken Stil sind in verschiedenen Varianten erhältlich. Eine oder mehrere Lichtquellen können frei ausgerichtet werden, und erlauben so Lichtakzente oder auch eine gleichmäßige Grundbeleuchtung. So können die dekorativen Leuchten in allen Räumen mit ihrer angenehmen Lichtwirkung punkten, und sorgen für eine stilvolle Gestaltung im Innenbereich.

 

 

Einsatzmöglichkeiten

Wohnzimmer: Braune Deckenstrahler im antiken Stil können für eine ansprechende Akzentbeleuchtung im Wohnzimmer genutzt werden.

Schlafzimmer: Braune Deckenstrahler im antiken Stil ermöglichen eine gemütliche Lichtstimmung im Schlafzimmer.

Esszimmer:Die dekorativen braunen Deckenstrahler im antiken Stil eignen sich auch für die Beleuchtung im Esszimmer.

Küche: Braune Deckenstrahler im antiken Stil eignen sich hervorragend für eine klassische Landhausküche.

Flur: Braune Deckenstrahler im antiken Stil können platzsparend zur Flurbeleuchtung eingesetzt werden.

 

 

Weitere Ausführungen von Deckenstrahler

  •  
    Deckenstrahler
    im Landhausstil

    sorgen mit klassischen Formen und künstlichen Alterungseffekten für einen gemütlichen Landhauscharme in Ihren Innenräumen.


  • Goldene
    Deckenstrahler

    wirken besonders edel und luxuriös. Ihr Glanz sorgt garantiert für einen Hingucker, und wirkt in Kombination mit Weiß oder Schwarz besonders vornehm.
  •  
    Deckenstrahler
    mit Schutzart
     IP44

    sind durch ihren Schutz gegen Spritwasser sogar für den Einsatz im Badezimmer geeignet. Sie lassen sich aber auch in allen anderen Räumen einsetzen.


  • Weiße
    LED-Deckenstrahler

    lassen sich dezent an weißen Decken einsetzen. Ihre fortschrittliche Technik erlaubt helles und angenehmes Licht mit geringem Stromverbrauch.

 

 

Braun

Braun ist eine Farbe, die in der Natur häufig vertreten ist und mit vielen positiven Aspekten verbunden wird. Die Farbe des Herbstes wirkt warm und einladend, lässt uns an fallendes Laub und Kastanien denken. Es handelt sich dabei um eine vielseitige Farbe – von Ocker über Taupe und Khaki bis zu dunklem Mahagonibraun stehen viele Nuancen zur Auswahl und lassen sich gut miteinander kombinieren.

In verschiedenen Bereichen gilt Braun als das neue Schwarz und erlebt seit ein paar Jahren eine Renaissance, etwa in der Mode, in der Einrichtung und sogar in der Automobilbranche. Mit unseren braunen Leuchten liegen Sie also im Trend.

 

 

Wichtige Schutzarten von Deckenstrahler braun antik

- Badezimmer: Weil Leuchten in der Nähe von Badewannen und Duschen einem hohen Maß an Feuchtigkeit ausgesetzt sind, sollte deren Schutzart mindestens IPx4 betragen.

- Küche: In der Küche können Leuchten einer erhöhten Feuchtigkeit ausgesetzt sein. Daher sollten Küchenleuchten mindestens über die Schutzart IP22 verfügen.

- Trockene Innenräume: Soll der Einsatzort von Leuchten in trockenen Räumen, wie Wohnzimmern, Schlafzimmern oder Fluren erfolgen, reicht in den meisten Fällen bereits eine Schutzart von IP20 aus. 

 

 

Zubehörartikel für Deckenstrahler braun antik

Dimmer

Die Nutzung mit einem Dimmer ist möglich, sofern das enthaltene Leuchtmittel dimmbar ist. In der Regel sind herkömmliche Glühlampen und Hochvolthalogenlampen mit den meisten gängigen Dimmgeräten kompatibel. LEDs und Kompaktleuchtstoffmittel lassen sich nur unter Umständen dimmen und müssen explizit als dimmbar gekennzeichnet sein. Welcher Dimmer in einem solchen Fall zum Einsatz kommt, hängt ebenfalls von den Herstellerangaben ab.

 

 

Montagemöglichkeiten

Aufbauleuchten: Der Anbau von Deckenleuchten erfolgt in der Regel nach folgendem Prinzip: Die Montageplatte der Leuchte wird an der Zimmerdecke befestigt, der Korpus im Anschluss darauf gesteckt oder geschraubt. So ist in der Regel auch eine unkomplizierte Abnahme zwecks Wartung oder Leuchtmittelaustausch möglich.

Einbauleuchten: Zur Anbringung der Deckeneinbauleuchten wird im Dach oder der Decke eine nach Herstellerangaben gemessene Öffnung angefertigt. Kabel und ein Großteil des Korpus verschwinden in der Decke und sind für den Betrachter unsichtbar. Die Leuchte hebt sich optisch kaum von der Decke hervor. Beachten Sie beim Einbau unbedingt die Angaben des jeweiligen Herstellers.

 

 

Hersteller

  •