×
Warenkorb 0
Rabattaktion bis 31.10.2017
  • 5% Skonto bei Zahlung
    per Vorkasse
  • 3% Rabatt bei einem
    Bestellwert ab 250 €
  • 7% Rabatt bei einem
    Bestellwert ab 500 €
  • 0 Versandkosten ab einem
    Bestellwert von 40 € ***

Deckenstrahler 3-flammig

Ausgewählte Filter: 3-flammig

1 - 24 von 461 Artikel

Gitter  Liste 

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

1 - 24 von 461 Artikel

Gitter  Liste 

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Deckenstrahler 3-flammig

3-flammige Deckenstrahler sind praktische Leuchten, die sich hervorragend für die Beleuchtung in den Wohnräumen eignen. Strahler zeichnen sich durch ihr gerichtetes Licht aus, das eine gezielte Lichtsetzung ermöglicht. Die einzelnen Spots der 3-flammigen Deckenstrahler sind bei den meisten Leuchten dreh- und schwenkbar, und können so individuell ausgerichtet werden. So lassen sich verschiedene Bereiche im Raum hervorheben, und auch die gleichmäßige Beleuchtung ist möglich.

3-flammige Deckenstrahler sind in den unterschiedlichsten Designs erhältlich. Neben verschiedenen Formen, Materialien und Stilrichtungen kann auch bei den Leuchtmitteln gewählt werden. Für Strahler bieten sich zum Beispiel moderne LED Leuchtmittel oder auch Halogenleuchtmittel an, die nicht nur besonders hell leuchten, sondern auch durch ihre hohe Energieeffizienz und Langlebigkeit Kosten sparen können.

 

 

Einsatzmöglichkeiten

Wohnzimmer: 3-flammige Deckenstrahler eignen sich hervorragend für die gezielte Beleuchtung von verschiedenen Bereichen im Wohnzimmer.

Schlafzimmer: 3-flammige Deckenstrahler sorgen für angenehmes Licht im Schlafzimmer.

Küche:Das helle Licht der 3-flammigen Deckenstrahler kann zur Beleuchtung der Küchenarbeitsflächen eingesetzt werden.

Esszimmer: 3-flammige Deckenstrahler lassen sich auch für die Esszimmerbeleuchtung nutzen.

 

 

Weitere Ausführungen von Deckenstrahler

 

  •  
    LED Deckenstrahler

    sind durch ihre modernen Leuchtmittel besonders energieeffizient und langlebig. LEDs sorgen trotz ihrer geringen Größe für helles und angenehmes Licht.


  • Weiße Deckenstrahler

    lassen sich besonders dezent auf weißen Decken einsetzen. So erzeugen sie einen hellen und modernen Gesamteindruck, und begeistern mit ihrer Lichtwirkung.
  •  
    E27 Deckenstrahler 

    lassen sich mit unterschiedlichen Leuchtmitteln betreiben. Neben den herkömmlichen Glühlampen sind beispielsweise moderne LED Leuchtmittel mit dem E27 Sockel erhältlich.


  • Retro Deckenstrahler

    kombinieren beliebte Designelemente der 70er und 80er Jahre mit moderner Lichttechnik. Sie sind der Hingucker für jede Einrichtung.

 

 

3-flammig

3-flammige Leuchten sind mit drei Lichtquellen versehen, die oftmals einzeln ausgerichtet werden können, und sich bei einigen Modellen sogar getrennt schalten lassen. Durch die drei Lichtquellen sorgen sie für eine helle Beleuchtung, und können je nach Modell für die Grundbeleuchtung in ganzen Räumen oder für stilvolle Lichtakzente genutzt werden. 3-flammige Leuchten lassen sich auch hervorragend mit verschiedenen Lichtlösungen kombinieren, um eine abgestimmte Beleuchtung zu schaffen.

 

 

Wichtige Schutzarten von Deckenstrahler 3-flammig

- Trockene Innenräume: Soll der Einsatzort von Leuchten in trockenen Räumen, wie Wohnzimmern, Schlafzimmern oder Fluren erfolgen, reicht in den meisten Fällen bereits eine Schutzart von IP20 aus. 

- Badezimmer: Weil Leuchten in der Nähe von Badewannen und Duschen einem hohen Maß an Feuchtigkeit ausgesetzt sind, sollte deren Schutzart mindestens IPx4 betragen.

- Küche: In der Küche können Leuchten einer erhöhten Feuchtigkeit ausgesetzt sein. Daher sollten Küchenleuchten mindestens über die Schutzart IP22 verfügen.

 

 

Zubehörartikel für Deckenstrahler 3-flammig

Dimmer

Die Nutzung mit einem Dimmer ist möglich, sofern das enthaltene Leuchtmittel dimmbar ist. In der Regel sind herkömmliche Glühlampen und Hochvolthalogenlampen mit den meisten gängigen Dimmgeräten kompatibel. LEDs und Kompaktleuchtstoffmittel lassen sich nur unter Umständen dimmen und müssen explizit als dimmbar gekennzeichnet sein. Welcher Dimmer in einem solchen Fall zum Einsatz kommt, hängt ebenfalls von den Herstellerangaben ab.

 

 

Montagemöglichkeiten

Anbau: Die Montageplatte der Leuchte wird an der Decke befestigt, der Korpus im Anschluss darauf gesteckt oder geschraubt.

Einbau: Über eine Öffnung werden die Leuchten eingesetzt, sodass sie sich flach in der Decke befinden.

 

 

Hersteller

  •  

  •