×
Warenkorb 0
Rabattaktion bis 31.12.2017
  • 5% Skonto bei Zahlung
    per Vorkasse
  • 3% Rabatt bei einem
    Bestellwert ab 250 €
  • 7% Rabatt bei einem
    Bestellwert ab 500 €
  • 0 Versandkosten ab einem
    Bestellwert von 40 € ³

Deckenleuchten Glas

Ausgewählte Filter: Glas

49 - 72 von 1480 Artikel

Gitter  Liste 

49 - 72 von 1480 Artikel

Gitter  Liste 

Deckenleuchten Glas

Deckenleuchten aus Glas sind eine hervorragende Möglichkeit, um mit einfachen Mitteln eine ästhetische Lichtquelle im Raum einzurichten. Verschiedene Verarbeitungen des Glases erzeugen unterschiedliche Lichteffekte – während mattiertes und satiniertes Glas das Licht sanft streuen und gleichmäßig an die Umgebung abgeben, erzeugt klares Glas in Kombination mit Licht brillante Reflexe.

Glas ist ein Werkstoff mit zeitlosem Charakter. Seit Jahrhunderten wurde Glas ständig weiterentwickelt oder auf überraschende Weise verarbeitet, um neue Gestaltungsmöglichkeiten zu schaffen. Die gläsernen Deckenleuchten sind demnach das Ergebnis dieser Entwicklungen und daher nicht zu unterschätzen.

Aufgrund seiner Vielseitigkeit fügt sich Glas in verschiedene Raumkonzepte ein. Das gemütliche Wohnzimmer, die modern gestaltete Küche und das klar strukturierte Badezimmer – sie alle werden durch Deckenleuchten aus Glas stimmig abgerundet und erfreuen Sie mit ihrer ästhetischen Lichtabgabe.


Einsatzmöglichkeiten

Wohnzimmer: eine gläserne Deckenleuchte ist im Wohnraum ein wunderschöner Blickfang.

Schlafzimmer: satiniertes Glas streut das Licht gleichmäßig und schont so die Augen.

Flur: eine attraktive Deckenleuchte vermittelt Besuchern den perfekten ersten Eindruck.

Badezimmer: Glas passt hervorragend in viele Badezimmer – sowohl klar als auch satiniert.

 

Glas

Glas hat mehrere Vorteile:

Lichtdurchlässig: durch das transparente Glas wird eine helle Beleuchtung garantiert.

Opazität: mattes, getrübtes Glas sorgt für angenehmes, blendfreies Licht.

Witterungsbeständig: auch wechselhaftes Wetter kann dem Material wenig anhaben.

Resistente Oberfläche: Glas ist oft kratzunempfindlich und langlebig.

 

Glas gibt es in verschiedenen Ausführungen:

Acrylglas: dieser synthetische Kunststoff ist leicht, wetterbeständig und transmittiert Licht besser als mineralisches Glas.

Mineralglas: ist die Bezeichnung für das normale Fensterglas.

 

Wichtige Schutzarten von Deckenleuchten Glas

- Badezimmer: Weil Leuchten in der Nähe von Badewannen und Duschen einem hohen Maß an Feuchtigkeit ausgesetzt sind, sollte deren Schutzart mindestens IPx4 betragen.

- Küche: In der Küche können Leuchten einer erhöhten Feuchtigkeit ausgesetzt sein. Daher sollten Küchenleuchten mindestens über die Schutzart IP22 verfügen.

- Trockene Innenräume: Soll der Einsatz von Leuchten in trockenen Räumen, wie Wohnzimmern, Schlafzimmern oder Fluren erfolgen, reicht in den meisten Fällen bereits eine Schutzart von IP20 aus. 

 

Kombination von Deckenleuchten Glas mit Dimmern

Die Nutzung mit einem Dimmer ist möglich, sofern das enthaltene Leuchtmittel dimmbar ist. In der Regel sind herkömmliche Glühlampen und Hochvolthalogenlampen mit den meisten gängigen Dimmgeräten kompatibel. LEDs und Kompaktleuchtstoffmittel lassen sich nur unter Umständen dimmen und müssen explizit als dimmbar gekennzeichnet sein. Welcher Dimmer in einem solchen Fall zum Einsatz kommt, hängt ebenfalls von den Herstellerangaben ab.

 

Montagemöglichkeiten

Anbau: Die Montageplatte der Leuchte wird an der Decke befestigt, der Korpus im Anschluss darauf gesteckt oder geschraubt.

Einbau: Über eine Öffnung werden die Leuchten eingesetzt, sodass sie sich flach in der Decke befinden.