×
Warenkorb 0
Rabattaktion bis 31.12.2017
  • 5% Skonto bei Zahlung
    per Vorkasse
  • 3% Rabatt bei einem
    Bestellwert ab 250 €
  • 7% Rabatt bei einem
    Bestellwert ab 500 €
  • 0 Versandkosten ab einem
    Bestellwert von 40 € ³

Deckenleuchten Altmessing

Ausgewählte Filter: Altmessing

1 - 4 von 4 Artikel

Gitter  Liste 

1 - 4 von 4 Artikel

Gitter  Liste 

Deckenleuchten Altmessing

Deckenleuchten aus Altmessing sorgen mit ihrer edlen Optik für einen Hingucker in allen Innenräumen. Altmessing ist hochwertiges Messing mit einer dunklen Patina, wie sie bei Antiquitäten aus vergangenen Tagen üblich ist. Auch wenn sie bei diesen Leuchten künstlich erzeugt wurde, sorgt diese Patina für ein stilvolles Aussehen, und eignet sich besonders für klassische Einrichtungsstile mit traditionellen Formen und Materialien.

Deckenleuchten aus Altmessing sind in den verschiedensten Varianten erhältlich. Besonders beliebt sind traditionelle Formen mit attraktiven Ornamenten und kunstvollen Verzierungen, die an die verspielten Leuchten des Jugendstils erinnern. Sie sind meist mit Schirmen aus hochwertigem Opalglas versehen, die für angenehmes und blendfreies Licht sorgen und somit besonders gut für eine gleichmäßige Grundbeleuchtung in Räumen wie Wohn-, Schlaf- und Esszimmern geeignet sind.

 

 

Einsatzmöglichkeiten

Wohnzimmer: Deckenleuchten aus Altmessing sorgen für eine stilvolle Wohnzimmerbeleuchtung.

Schlafzimmer: Deckenleuchten aus Altmessing können mit ihrer edlen Optik im Schlafzimmer punkten.

Esszimmer: Die dekorativen Deckenleuchten aus Altmessing eignen sich auch für die Esszimmerbeleuchtung.

Flur:Durch die platzsparende Deckenmontage können Deckenleuchten aus Altmessing auch im Flur eingesetzt werden.

 

 

Weitere Ausführungen von Deckenleuchten

  •  
    LED
    Deckenleuchten

    sind durch ihre modernen Leuchtmittel besonders energieeffizient und langlebig. Die hohe Lichtstärke der kleinen LEDs erlaubt eine helle und angenehme Beleuchtung.


  • Deckenleuchten
    aus Messing

    sind stilvolle Leuchten die durch die edle Optik ihres Materials sofort ins Auge fallen. Das hochwertige Messing eignet sich für viele verschiedene Einrichtungsstile.
  •  
    LED Deckenleuchten
    mit Dimmer

    sind durch ihre fortschrittlichen Leuchtmittel besonders energiesparend, und können nach Belieben in ihrer Lichtstärke geregelt werden.


  • Deckenleuchten
    aus Kristallglas

    sind edle Leuchten mit einer einzigartigen Optik. Das hochwertige Kristallglas sorgt mit seinen geschliffenen Facetten für glitzernde Lichteffekte.

 

 

Altmessing

Messing ist eine beliebte Kupferlegierung. Das heißt, dass zur Fertigung dieses Metalls verschiedene Bestandteile verwendet werden. Die Hauptbestandteile für die Herstellung von Messing sind Kupfer und Zink. Abhängig vom Verhältnis dieser beiden Metalle, hat Messing eine rot-braune bis kupfer-goldene Farbe. Durch die Zugabe von Nickel wird der Schutz vor Korrosion erhöht.

Diese Kupferlegierung ist bereits seit vielen Jahrzehnten für die Fertigung von Einrichtungsgegenständen relevant und überzeugt durch ihre Robustheit. Als Altmessing bezeichnet Messing mit einer dunklen Patina. Diese Patina sorgt für eine edle Optik und suggeriert das hohe Alter der Leuchte, obwohl sie natürlich auch künstlich herbeigeführt werden kann.

 

 

Wichtige Schutzarten von Deckenleuchten Altmessing

- Badezimmer: Weil Leuchten in der Nähe von Badewannen und Duschen einem hohen Maß an Feuchtigkeit ausgesetzt sind, sollte deren Schutzart mindestens IPx4 betragen.

- Küche: In der Küche können Leuchten einer erhöhten Feuchtigkeit ausgesetzt sein. Daher sollten Küchenleuchten mindestens über die Schutzart IP22 verfügen.

- Trockene Innenräume: Soll der Einsatzort von Leuchten in trockenen Räumen, wie Wohnzimmern, Schlafzimmern oder Fluren erfolgen, reicht in den meisten Fällen bereits eine Schutzart von IP20 aus. 

 

 

Zubehörartikel für Deckenleuchten Altmessing

Dimmer

Die Nutzung mit einem Dimmer ist möglich, sofern das enthaltene Leuchtmittel dimmbar ist. In der Regel sind herkömmliche Glühlampen und Hochvolthalogenlampen mit den meisten gängigen Dimmgeräten kompatibel. LEDs und Kompaktleuchtstoffmittel lassen sich nur unter Umständen dimmen und müssen explizit als dimmbar gekennzeichnet sein. Welcher Dimmer in einem solchen Fall zum Einsatz kommt, hängt ebenfalls von den Herstellerangaben ab.

 

 

Montagemöglichkeiten

Anbau: Die Montageplatte der Leuchte wird an der Decke befestigt, der Korpus im Anschluss darauf gesteckt oder geschraubt.

Einbau: Über eine Öffnung werden die Leuchten eingesetzt, sodass sie sich flach in der Decke befinden.

 

 

Hersteller

  •