×
0521 / 520 55-26 Mo.-Fr. 08:00 - 18:30 Uhr
Hilfe
X
Warenkorb 0
Rabattaktion bis 30.4.2014
  • 5% Skonto bei Zahlung
    per Vorkasse
  • 3% Rabatt bei einem
    Bestellwert ab 250 €
  • 7% Rabatt bei einem
    Bestellwert ab 500 €
  • 0 Versandkosten ab einem
    Bestellwert von 40 € ***

Fassadenleuchten

2080 Artikel

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. ...
  7. 87

2080 Artikel

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. ...
  7. 87

Außenleuchten für die Fassade

Die Beleuchtung der Außenbereiche erfüllt wichtige Funktuionen: Sicherheit und Orientierung steht zunächst an erster Stelle. Mit einem durchdachten Lichtkonzept werden einzelne Bereiche, Zugangswege oder Parkplätze ansprechend beleuchtet, sodass Gäste und Bewohner mithilfe des Lichts geleitet werden. Ein wichtiger Aspekt einer gelungenen Beleuchtung in den Außenbereichen ist ihre repräsentative Funktion.

Für eine positive Außenwirkung

Steigern Sie die positive Außenwirkung mit dem Einsatz eines intelligenten Lichtkonzepts. Mit leuchtenzentrale.de stehen Ihnen viele Möglichkeiten offen. Neben verschiedenen Bauarten und Designs finden Sie fortschrittliche Technik und günstige Preise, sodass die Umsetzung eines Lichtkonzepts ganz zu Ihrer Zufriedenheit erfolgen kann. Die Stilvielfalt fängt bei schlichten Leuchten an und hört erst bei eindrucksvollem Lichtdesign auf. Dazwischen finden Sie moderne Designs, klassische Landhausleuchten oder verspielte Beleuchtungslösungen für Teich, Terrasse und Co. Eine Möglichkeit ist die Inszenierung der Fassade – natürlich mit Licht: Fassaden wirken oft schmucklos und überflüssig, auch wenn sich dahinter eine tragende Wand befindet. Um der Außenwirkung auf die Sprünge zu helfen, kann die Fassade mithilfe von praktischen Lichtlösungen ins rechte Licht gerückt werden.

Das richtige Licht für die Fassade

Einerseits dienen Fassadenleuchten als Orientierungslichter, die sich rund um das Haus verteilen und so Teile des Gartens, der Terrasse oder des Eingangsbereiches beleuchten. Zudem wird die Außenwirkung maßgeblich beeinflusst: Die Kombination mehrerer Fassadenlampen, die zusammen geschaltet werden, erzeugt Ordnung und Struktur - in einem optischen Sinn. Durch ein solches Arrangement werden Hauswände eindrucksvoll in Szene gesetzt. Vor allem der Einsatz von modernen, dezenten Up & Downlights sorgt für einen positiven Gesamteindruck. Der angenehme Nebeneffekt: Hauswände, Eingangsbereiche und weitere Außenbereiche werden beleuchtet, wodurch Sicherheit und Orientierung gegeben ist.

Intelligente Lichtkonzepte

Damit Sie nicht nur gestalterisch der Zeit voraus sind, sondern auch technisch mit der Zukuft mithalten können, wird der Einsatz von Sensoren und energiesparenden Leuchtmitteln empfohlen. So runden Sie das Lichtkonzept ab: Die Leuchten, die sich rund um das Haus an der Fassade verteilen, können mit Bewegungsmeldern, Präsenz- und Dämmerungssensoren ergänzt werden. Die Technologie ist darauf ausgerichtet, dass der Energieverbrauch minimiert und der Nutzen maximiert wird. Sobald sich eine Person im Einzugsbereich der Sensoren befindet, wird das Licht eingeschaltet – und nur dann. Für Sie bedeutet das: Energie wird nur dann verbraucht, wenn auch wirklich Licht benötigt wird. Und legen Sie besonderen Wert auf eingeschaltete Leuchten bei Nacht – sei es um der Sicherheit willen oder um die Außenwirkung zu erhöhen -, verwenden Sie einen Dämmerungsschalter, der die Leuchten bei Unterschreitung einer bestimmten Helligkeit anschaltet, und verbinden dies mit dem Einsatz von energiesparenden LEDs. Wandleuchten mit Bewegungsmeldern sind ein integraler Bestandteil eines intelligenten Lichtkonzepts. Gleiches gilt für energieeffiziente Leuchtmittel.